Y-logo

Familien

Bei unseren Gastfamilien bestehen wir auf persönlicher Einschreibung. Im Gespräch werden nicht nur die Arbeitsbedingungen geklärt, sondern auch auf mögliche Probleme hingewiesen, die etwa aus Mentalitätsunterschieden erwachsen können.

 

Viele der Gastfamilien kommen zu uns über Jahre hinweg, gerade weil auch sie die Möglichkeit schätzen, das zukünftige Au Pair vor der Entscheidung persönlich zu treffen.

 

Natürlich ist diese Zeit aufregend, aber allen Anderen geht es genauso und häufig werden in den Tagen des Aufenthaltes im German YMCA Kontakte und Freundschaften geknüpft, die während der ganzen Au Pair-Zeit und darüber hinaus bestehen bleiben.

 

Und falls doch einmal Probleme auftreten sollten, so stehen euch die MitarbeiterInnen im German YMCA zur Seite und helfen auch bei einer eventuellen Umvermittlung.